Mapsource

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mapsource ist die bei Garmin-Geräten mitgelieferte PC-Software, mit der sich Wegpunkte, Garmin-Karten, Routen und Tracks in das Gerät schreiben und aus dem Gerät auslesen lassen. Das Gerät wird dabei über USB oder ein serielles Kabel angeschlossen.

Wegpunkte[Bearbeiten]

Neben dem Garmin-eigenen GDB-Format kann Mapsource auch folgende Dateiformate importieren (laden) und exportieren (speichern):

  • GPX
  • LOC
  • MPS (älteres Garmin-Format)

Die fürs Geocaching wichtigen Wegpunkt-Symbole (found und not-found) werden unterstützt, seit kurzem auch Symbole für die verschiedenen Cachetypen.

Karten[Bearbeiten]

Mapsource ist nur in der Lage, digitale Karten im Garmin-Format zu verarbeiten. Es können dabei mehrere verschiedene Kartensätze verwaltet werden, z.B. Topo-Karten für verschiedene Länder und Regionen.

Routen[Bearbeiten]

Routen können je nach Kartenmaterial manuell oder per Autorouting erzeugt werden.

Tracks[Bearbeiten]

Tracks können aus dem Gerät ausgelesen und bearbeitet werden (zusammenfügen von "zerissenen" Tracks). Mapsource kann zu einem Track auch ein Höhenprofil mit Höhendifferenzen erstellen und anzeigen.

Vor- und Nachteile[Bearbeiten]

  • ausreichende Grundfunktionalität, um Wegpunkte für Geocaches ins Gerät zu laden oder manuell zu erstellen
  • Unterstützung für verschiedene Koordinaten-Formate (dieselben wie im Garmin-Gerät)
  • etwas träge Kartendarstellung
  • nur Unterstützung für Peilungen, jedoch nicht für Wegpunktprojektionen
  • regelmäßige Software-Updates (allerdings nicht für die Kartendaten selbst)

Links[Bearbeiten]