Logbuch

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logbuch

In der Regel gehört zu jedem Geocache ein Logbuch, in das sich die Finder eintragen.

Neben den Logs der Cachebesucher können im Logbuch auch andere Informationen wie interessante Ziele in der Umgebung oder Koordinaten (oder andere Hinweise) auf Bonuscaches zu finden sein.

Im den unten aufgeführten Weblinks findet ihr Logbücher und vieles mehr zum Download als PDF oder Worddatei

Form[Bearbeiten]

Logbücher sind meist kleine oder größere Kladden oder Notizbücher mit Spiralbindung. Bei der Auswahl sollte man darauf achten, dass das Logbuch gut in den Cache passt, aber auch genug Platz für viele Logeinträge bietet, um das Buch nicht zu häufig austauschen zu müssen und damit die Cachepflege zu erleichtern.

Es hat sich bewährt, Logbücher innerhalb des Cachebehälters noch einmal mit einer dichten Plastiktüte zu versehen, um sie vor eventuell eindringender Feuchtigkeit zu schützen. Das ist unnötig, wenn Notizbücher aus wasserfestem Papier verwendet werden.

In Microcaches kommen häufig Logstreifen zum Einsatz, die zwar sehr viel Platz für Logs bieten, aber in der Handhabung für die Finder eher unpraktisch sind. Als Alternative dazu kann man die Logstreifen stark verkürzen und sie mit Heftklammern oder Nadel und Faden zu kleinen, aber noch zusammenrollbaren, Notizbüchern zusammentackern.

Einträge der Besucher[Bearbeiten]

Zu einem Logbucheintrag gehört in jedem Fall der Name des Finders und das Datum sowie die "Trades", also alle Gegenstände, die im Cache getauscht wurden (In/Out). Optional können je nach Logbuchgröße noch weitere Angaben gemacht werden:

  • Uhrzeit
  • Wie hat Dir der Cache gefallen?
  • Was hast Du bei der Cachesuche erlebt?
  • Wie war das Wetter?
  • War es schwierig den Cache zu finden?
  • Dank und Grüße an den Owner
  • Sonstige Bemerkungen

Manche Cacher verwenden zusätzlich zu handschriftlichen Einträgen auch (zum Teil selbstgestaltete) Aufkleber oder Stempel. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Sich nur mit "TFTC" einzutragen gilt allerdings als Unsitte bzw. unhöflich und die vermehrt auftauchenden "Leerlogs" zeugen von wenig Verständnis für unser Hobby.

Weblinks[Bearbeiten]