Muggle

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Muggle oder auch kurz Muggle stammt aus den Harry-Potter-Romanen (Joanne K. Rowling) und bezeichnet dort der Zauberei Unkundige. Beim Geocaching bezeichnet er Menschen, die unwissend in Bezug auf Geocaching sind. Vor Muggles sollte man sich besonders hüten, wenn man einen Cache aus seinem Versteck zieht oder ihn nach dem Loggen wieder versteckt.

Anstelle von Muggle wird auch gerne Geomuggle verwendet.

Wird auch als Verb verwendet: wer gemuggelt wurde, der wurde von einem oder mehreren Geomuggles beim Geocachen erwischt; ein gemuggelter Cache bezeichnet einen Geocache, der von Nicht-Geocachern zufällig gefunden und entfernt wurde.

Scherzhaft werden die Muggles genauer spezifiziert. Beispiele:

  • "Grünmuggle": Jäger oder Polizist
  • "Fellmuggle"/"Vierbeinmuggel": Hunde oder andere Tiere (wobei Begleithunde von Geocachern streng betrachtet keine Muggles sind)
  • "Federmuggle": Vogel
  • "Achtbeinmuggle": Spinne (meist direkt am Cache anzutreffen)