PMR-Funk

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PMR (auch: PMR446) ist die Abkürzung für Private Mobile Radio.

PMR-Funk ist ein für jedermann nutzbares Sprechfunksystem, das 8 Kanäle im Bereich 446 MHz bietet. Mit einer maximalen Sendeleistung von 500mW ERP werden Reichweiten von bis zu 5 km (bei optimalen Bedingungen) erreicht. PMR-Handsprechfunkgeräte (Walkie-Talkies) sind sehr preisgünstig erhältlich und erfreuen sich heute großer Beliebtheit.

Vorteile im Vergleich zum Handy: Kommunikation ist auch an Orten ohne Mobilfunknetz möglich und zwischen mehr als zwei Teilnehmern. Die Bedienung ist sehr einfach, auch unter erschwerten Bedingungen. Außerdem entstehen keine Gesprächskosten, was besonders im Ausland interessant sein kann - PMR ist in den meisten Ländern Europas incl. der Schweiz erlaubt.

Früher führten viele Geocacher PMR-Geräte mit, empfangsbereit auf Kanal 2, zur spontanen Kontaktaufnahme mit anderen Cachern in der Nähe. Diese Verwendung ist völlig ausgestorben.

Heute ist der Hauptgebrauch beim Cachen die Verständigung innerhalb eines Teams, wenn man sich unterwegs trennt oder auf einem komplexeren Gelände verteilt.

Vorläufer von PMR ist der CB-Funk. Dieser bietet u. a. deutlich mehr Reichweite, die Geräte sind jedoch vergleichsweise groß, teuer und wenig verbreitet.


Weblinks[Bearbeiten]