Buchstabenwert

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buchstabenwert[Bearbeiten]

Der Buchstabenwert eines Buchstaben ist meist wie folgt definiert:

A = 1, B = 2, C = 3 ... Z = 26

Dabei werden kleine Buchstaben wie große behandelt (a=1, b=2, ...) und alle anderen Zeichen ignoriert. Wie mit Ä und Ö verfahren werden soll, sollte in einer guten Cachebeschreibung beschrieben sein. Denkbar ist ein Umwandeln von Ä, Ö, Ü und ß nach AE, OE, UE und SS.

Manchmal werden auch andere Kodierungen verwendet. Auch dies sollte dann in der Cachebeschreibung erklärt/erwähnt worden sein:

A = 26, B = 25, C = 24 ... Z = 1

Wortwert[Bearbeiten]

Auch Buchstabenwortwert oder Buchstabensumme genannt.

Hierbei werden von allen Buchstaben eines Worts oder von ganzen Sätzen der Buchstabenwert gebildet und die erhaltenen Zahlen aufaddiert. Das Ergebnis ist der Wortwert.

Beispiel: "Hallo!" = "H" + "A" + "L" + "L" + "O" + "!" = 8 + 1 + 12 + 12 + 15 + 0 = 48

Es gibt Apps für Smartphones und auch Webtools, die einem das Berechnen der Buchstabenwerte und Wortwerte abnehmen können.