Dönerstag

Aus CacheWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dönerstag ist eine Serie von Event Caches, die jährlich am Gründonnerstag an Döner-Imbissen stattfindet.

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Dönerstag fand am 5. April 2007 statt, Zentralevent war Döner's Tag 2007 von moenk, dem Gründer Grünen Forums an einem Döner-Imbiss in Berlin. Damit sollte der Ort geehrt werden, an dem der Döner Gerüchten zufolge entstanden ist.

Ziel war ein deutschlandweites "dezentrales Megaevent" auf die Beine zu stellen, was von Geocaching.com nicht genehmigt wurde. So wurden zeitgleich viele Events veranstaltet, z.B. auch in Österreich, Südtirol und Mallorca.

Diese Events wurden auch in den folgenden Jahren veranstaltet und werden über eine Seite im Grünen Forum organisiert, sofern sie Deutschland betreffen.

2017 wurde das Event von Groundspeak Inc. mit einem Besuch von Signal the frog gewürdigt. Es finden ungefähr 100 Events in Deutschland statt.

In der Corona Pandemie 2020 und 2021 konnten Treffen gar nicht bzw. nur unter sehr eingeschränkten Hygienebedingungen an den Dönerbuden stattfinden, und da Groundspeak keine "virtuellen" Events erlaubt fanden diverse selbstorganisierte Online-Meetings in den diversen Online Video- und Chat-Plattformen statt. Manche davon eher Regional, manche Überregional.


Weblinks[Bearbeiten]