Meridian

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Meridian-Baureihe wurde Ende 2005 von Magellan abgekündigt und durch die eXplorist-Serie abgelöst. Im Vergleich zu aktuellen Geräten sind die Meridian-Empfänger recht groß (165 x 74 x 30mm) und schwer (ca. 230g). Alle Meridian-Modelle haben die gleiche, gute Empfangstechnik.

Meridian (grün/gelb)[Bearbeiten]

  • einfachstes Modell der Meridian-Serie
  • Graustufen-Display mit 160 x 120 Bildpunkten Auflösung, Stromversorgung 2 AA-Batterien, serielle Schnittstelle, Speicher über SD-Karte bis 1 GB erweiterbar
  • beliebige Anzahl Wegpunkt-Dateien mit je max. 500 Einträgen, beliebige Anzahl Tracks speicherbar (je 2000 Punkte), beliebige Anzahl Routen
  • einfache Basiskarte mit wichtigen Gewässern, Autbahnen, Fernstraßen, Bahnlinien, Orten
  • Lästige Besonderheit dieses Modells aus der Meridian-Serie: Das Gerät verliert alle seit dem letzten Geräte-Start gesammelten Wegpunkte, wenn das Gerät nicht ordnungsgemäß ausgeschaltet wird, sondern die Batterien zur Neige gehen oder die Stromverbindung anderweitig unterbrochen wird.

Meridian Gold/Marine[Bearbeiten]

  • Graustufen-Display mit 160 x 120 Bildpunkten Auflösung, Stromversorgung 2 AA-Batterien, serielle Schnittstelle, Speicher über SD-Karte bis 1 GB erweiterbar
  • beliebige Anzahl Wegpunkt-Dateien mit je max. 500 Einträgen, beliebige Anzahl Tracks speicherbar (je 2000 Punkte), beliebige Anzahl Routen
  • Basiskarte mit Hauptverkehrswegen, POIs und Städten
  • MapSend DirectRoute- und Topo-Karten optional ladbar

Meridian Marine zusätzlich:

  • Bojen, Seezeichen und andere speziell für die Seefahrt relevante POIs

Meridian Platinum[Bearbeiten]

  • Graustufen-Display mit 160 x 120 Bildpunkten Auflösung, Stromversorgung 2 AA-Batterien, serielle Schnittstelle, Speicher über SD-Karte bis 1 GB erweiterbar
  • beliebige Anzahl Wegpunkt-Dateien mit je max. 500 Einträgen, beliebige Anzahl Tracks speicherbar (je 2000 Punkte), beliebige Anzahl Routen
  • Elektronischer 3-Achsen-Kompass, barometrischer Höhenmesser
  • Basiskarte mit Hauptverkehrswegen, POIs und Städten
  • MapSend DirectRoute- und Topo-Karten optional ladbar

Meridian Color[Bearbeiten]

  • Farb-Display mit 160 x 120 Bildpunkten Auflösung, Stromversorgung 2 AA-Batterien, serielle Schnittstelle, Speicher über SD-Karte bis 1 GB erweiterbar
  • beliebige Anzahl Wegpunkt-Dateien mit je max. 500 Einträgen, beliebige Anzahl Tracks speicherbar (je 2000 Punkte), beliebige Anzahl Routen
  • Basiskarte mit Hauptverkehrswegen, POIs und Städten
  • MapSend DirectRoute- und Topo-Karten optional ladbar