Throwdown

Aus CacheWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein "Throwdown" ist ein Ersatzcontainer, der von einem Geocacher am GZ platziert wird, weil er den ursprünglichen Cache nicht finden kann.

Einige Geocacher platzieren Throwdowns, damit sie einen Fund eines Caches protokollieren können, von dem sie vermuten, dass er fehlt. Geocaches sollten niemals ohne die Erlaubnis des Cache-Besitzers ersetzt werden. Dies kann zu mehreren Containern, Verwirrung und Streitigkeiten darüber führen, ob jemand berechtigt ist, einen Fund zu protokollieren oder nicht. Für die Wartung ist der jeweilige Cache Owner verantwortlich. Der Geocacher, der einen Throwdown platziert hat, hat keinen Anspruch darauf, online einen Fund zu loggen.