Diskussion:Down trade

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Down trade in der Schweiz unbekannt. Das down trading ist meiner Erfahrung nach in Deutschland regelmäßig zu beobachten. Bei einem Urlaub im Norden der Schweiz durfte ich feststellen, daß dort auch ältere, stark frequentierte Finalboxen mit hochwertigen Tauschgegenständen ausgestattet sind. Man muß daraus schließen, und ich halte dies für keinen voreiligen Schluß, daß das Verhalten eine Frage der Mentalität der ethnischen Gruppe, in diesem Fall des Volkes ist.



==[Bearbeiten]

ich denke das ist ein dummes Vorurteil (bzw. das downtraden nur in deutschland der fall sei und in der Schweiz nicht.)

=[Bearbeiten]

Ich halte den ganzen Artikel für unnötig negativ. Was sollen die Beispiele für Down trade? Warum sollte wegen Down trade ein Found gelöscht werden?


=[Bearbeiten]

Nicht alles ist Sonnenschein. Es gibt viele die nicht wissen, dass z.B. ein Travelbug kein Tauschgegenstand ist. Die Erwähnten Beispiele sind daher legitim und veranschaulichen die Fassetten des downtrades. Das löschen eines Fundlogs ist für mich die einzige wirksame Möglichkeit, einen uneinsichtigen Cacher nach groben Fehlverhalten abzustrafen. Besonders wirksam bei Statistikcachern.


--Mgo 23:24, 3. Jun 2007 (CEST)

Logs von Cachern löschen, die down trade betreiben[Bearbeiten]

Das fände ich ebenfalls übertrieben. Mir geht es bei der Finalsuche z.B nur um den Eintrag ins Logbuch. Da hier down trading die Regel ist, trage ich seit langer Zeit nur noch "TNLNSL" ein. Schade ist es natürlich für Kinder, die eventuell mit Cachen gehen, wenn sich nur Unbrauchbares im Cache befindet.

Down Trade Deutschland -Schweiz[Bearbeiten]

Das kann ich nur bestätigen! Ich war in 2005 im Grenzgebiet Deutschland-Schweiz in Urlaub und habe Caches nördlich und südlich des Rheins gemacht. Die Finalboxen in der Schweiz zeigten durch die Bank kein down trade, auch bei älteren Caches, jedenfalls war der Inhalt in der Regel höherwertig als auf der deutschen Seite. Das ist eine Beobachtung am Rande gewesen. Getauscht haben wir sowieso nichts. Solange das Logbuch noch da ist, reicht uns das.

TradeItems vs. DownTrade[Bearbeiten]

Ich finde es generell eine sehr interessante Diskussion, was getauscht werden sollte und was nicht, auch ich habe bisher die Erfahrung gemacht, daß oft nur Ramsch, um nicht zu sagen Müll, in den Caches liegt – wertigere Tauschgegenstände hat man da dann auch nicht wirklich Lust zu tauschen. Ich bin bisher noch ein Newbie, aber gerade aus der Sicht lässt sich interessantes beobachten: Nachdem man einige Caches gefunden hat macht man sich so ein Bild von Gegenständen, die so in Caches getauscht werden können, als meistens wertloser Ramsch – bis man plötzlich in einem Cache auch mal was findet, was sich wirklich lohnt zu tauschen, und wofür man auch gerne mal etwas höherwertiges eintauschen würde. Aufgrund dieser Beobachtungen denke ich, sollte vielleicht die Seite Trade_Items mal überarbeitet werden: Irgendwelche Spielsachen, Ü-Ei-Figuren oder 'allerlei Krimskrams' sind eben gerade die Dinge, die zum Downtraden animieren, so nach dem Motto: Liegt sowieso nur Schrott drinnen, also nimm ich auch nur so Zeux mit. Vielleicht könnte man u.a. durch Überarbeitung dieser Seite das Trade-Verhalten ein bischen verbessern?

Strategien gegen Downtrading[Bearbeiten]

Die genannten Strategien sind m.E. wirkungslos oder absurd -- insbesondere "Zeitnahe Cachekontrolle nach jedem Foundlog" ist ja wohl nur eine Strategie für Menschen, die offensichtlich sonst nichts zu tun haben. Die empfohlene Log-Löschung widerspricht darüber hinaus m.E. den Guidelines. Das vermutete Down Trading wird kaum zu beweisen sein, sodass der Owner bei mehrfachen Down-Trade-Log-Löschungen (zu Recht) mit Sanktionen durch GC rechnen muss. Wir sollten hier keine "Tipps" geben, die zu Verstößen gegen die Guidelines aufrufen. Letztendlich sind die Trades genau wie Logs, Mysteries etc. auf Vertrauen und Fairness angewiesen, welche sich nicht erzwingen lassen. Mogler, Schummler und Vandalen gibt es hier wie dort. Kurzm: Die Strategien gehören gelöscht. Wenn keiner Einwände hat, werde ich das demächst entsorgen.--0.0.0.0 19:53, 29. Nov. 2010 (CET)