HTML in Cachebeschreibungen

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundgerüst[Bearbeiten]

Das Grundgerüst einer HTML-Datei sieht etwa so aus:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
      "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>Seitentitel</title>
</head>
<body>
Hier steht der eigentliche Seiteninhalt.
</body>
</html>

Dieses Grundgerüst musst du aber für HTML-Code, der für ein Cachelisting bei Geocaching.com oder einem anderen Listingservice gedacht ist, am besten sofort wieder vergessen!

Die Listingseite enthält nämlich schon die Tags <html>, <head> und <body>.

Deshalb darfst du diese Tags in deinem HTML-Quellcode nicht mehr benutzen! Benutzt du einen speziellen HTML-Editor, so musst du später die obigen Tags und deren Ausschalter aus deinem Quellcode wieder entfernen.

Das Wichtigste zur Listing-Formatierung in Kürze[Bearbeiten]

Da das Format der Beschreibung nicht mehr für die Ausgabe verwendet wird braucht man

  • <br>

um einen Zeilenumbruch einzufügen.

Ein Bild, hier ein zur Cachebeschreibung hochgeladenes, wird eingefügt mit:

  • <img src="http://img.geocaching.com/cache/1028796b-fbc0-45fb-a429-825fc938d553.jpg" alt="Hund">

Es kann aber auch ein beliebige andere Internetadresse angegeben werden. Das Bild kann auch skalierbar (hier ein Drittel der Textbreite) eingestellt werden:

  • <img src="http://img.geocaching.com/cache/1028796b-fbc0-45fb-a429-825fc938d553.jpg" border="1" align="right" alt="Hund" width="33%">


HTML im Listing-Eingabeformular[Bearbeiten]

Du darfst nur den Teil zwischen <body> und </body> in das Eingabeformular des Cachelistings eingeben! Der Rest ist ja schon auf der HTML-Seite des Listings vorhanden.

Die im folgenden beschriebenen HTML-Tags sind auf Geocaching.com einsetzbar.

  • HTML Textstrukturierung beschreibt, wie man Abschnitte, Absätze, Zeilenumbrüche, Trennlinen, Aufzählungen und Tabellen erzeugt und den Text ausrichtet.
  • HTML Schriftdarstellung beschreibt, wie man Schriften fett, kursiv, klein, groß oder farbig macht.
  • HTML Bilder und Links beschreibt, wie man Bilder einbindet und Links auf andere web-Seiten oder Stellen der eigenen Seite einbaut.

Damit diese Tags auch ausgewertet werden, muss bei Geocaching.com der Haken bei "[ ] The descriptions below are in HTML" gesetzt werden.

Grundsätzlich ist zu empfehlen, die Cachebeschreibungen nur soweit mit html zu "verschönern", wie es der Übersichtlichkeit dient. Es ist wenig angenehm, viele verschiedene Schriftarten, Farben oder Schriftgrößen auf einer Seite zu finden. Einfache, klar strukturierte Darstellungen sind schön und angenehm zu lesen.

Bitte niemals als Editor für HTML-Seiten Word o.ä. benutzen, da dieses normalerweise sehr schlechten HTML-Code produziert! Ein paar gute freie HTML-Editoren findest du unten. Im Prinzip geht auch jeder bessere Texteditor, wie zum Beispiel PSPad.

Links[Bearbeiten]