Loggen von Trackables

Aus CacheWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Trackables oder Reisenden versteht man beliebige Objekte, die durch Cachern von Cache zu Cache transportiert werden und deren Reiseweg auf einer Webseite dokumentiert und dort nachvollziehbar ist. Im Allgemeinen gelten Trackables nicht als Tauschgegenstände.

Die bekanntestes Beispiele für Trackables sind Geocoins und Travelbugs. Diese sind bei http://www.geocaching.com logbar.

Tracking-Nummer[Bearbeiten]

Einen Trackable kann mit der aufgedruckten Nummer, der Tracking-Nummer, ins Inventar unter http://www.geocaching.com/my/ eingeloggt werden. Die Tracking-Nummer ist somit eine Art Passwort und sollte deshalb immer geheim gehalten werden und auf keinem Fall in Logs oder auf Fotos sichtbar sein!

Suchen kann man nach dem Trackable unter http://www.geocaching.com/track/ . Dort die Tracking-Nummer eingeben, und man kommt auf die Seite des Trackables. Dort findet man auch die Identifikationsnummer, z.B. TB1WJYH. Diese kann man dann auch in Logs veröffentlichen.

Loggen[Bearbeiten]

Nun kann man den Trackable im rechten Menü mit 'Add a log entry' loggen, dafür braucht man die Tracking-Nummer. 'Type of Log' ist standardmäßig 'Retrieve from (geocache)', damit landet der Trackable im eigenen Inventar. Alternativ kann man diesen per 'Discovered it' loggen, dann bleibt er da wo er vorher war, man kann aber ein Log schreiben und sieht diesen dann in der eigenen Historie.

Ablegen[Bearbeiten]

Ablegen läßt sich ein Trackable dann in einen Cache per Log beim Cache selbst. 'Log your visit', und unter den 'Comments' erscheint ein Absatz 'Dropped off any Travel Bugs?' mit den Trackables im Inventar. Hier die gewünschten Trackables auswählen, mehrere kann man mit 'STRG-Klick' auswählen. Übrigens kann man nicht nur bei 'Found it'-Logs Trackables ablegen, sondern auch z.B. bei 'Write Note'-Logs.

Fehler beim Ablegen[Bearbeiten]

Hoffentlich ist der Trackable vor dem Herausnehmen oder Discovern auch im richtigen Cache eingeloggt. Falls er nicht im richtigen Cache eingeloggt ist, sollte man das korrigieren: 'Grab from somewhere else' beim Trackable loggen, dann per 'Write Note' in den Cache einloggen, per 'Retrieve from (geocache)' wieder ausloggen. Die Note beim Cache kann man danach wieder löschen, die hat dann ihre Schuldigkeit getan.

Etikette[Bearbeiten]

Es ist unhöflich, einen Trackable zu Grabben, der noch (virtuell) im Besitz eines anderen Cachers ist. Der Cacher, der den gefundenen Trackable abgelegt hat, hatte eventuell noch keine Zeit oder Möglichkeit (Urlaubsreise/Krankheit) den abgelegten Trackable zu loggen. Am besten wartet man ein paar Tage, bis der Gegenstand abgelegt wurde. Wenn man den Trackable auf seine Watchlist setzt, wird man automatisch benachrichtigt, wenn der Trackable abgelegt wurde. Danach kann man den Trackable loggen. Wird der Gegenstand nicht abgelegt, dann sollte man die Möglichkeit nutzen, über das Profil des letzten Besitzers Kontakt mit diesem aufzunehmen und ihn an den Trackable zu erinnern. Erst wenn das alles nicht hilft, ist das Grabben eine sinnvolle Option.

Verlorene Trackables[Bearbeiten]

Falls ein Trackable mal verloren gehen sollte, kann sowohl der Owner des Trackable als auch der Owner des Caches in den der gerade eingeloggt ist den Trackable auf 'Unknown Location' setzen. Rechts im Menü taucht dann ein Menüpunkt 'Mark Item Missing' auf, woraufhin der Trackable aus dem gerade aktuellen Cache ausgeloggt wird. Leider generiert das kein automatisches Log an den Owner, so daß man daraufhin noch eine kurze Note schreiben sollte daß der Trackable nicht mehr im Cache liegt.