C:geo

Aus CacheWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
c:geo Hautseite

c:geo ist eine kostenlose Geocaching App für das Android Betriebssystem.

Sie verwendet nicht die Groundspeak API, sondern arbeitet als Browser für die Webseite. Daher hat sie, anders als die App von Groundspeak Inc. keine zusätzlichen Einschränkungen für Basic Member (Anzahl der Caches, Terrain, Schwierigkeit). Im Gegenzug muss, wenn die Webseite so geändert wird, dass sich Darstellung oder Logvorgang ändert, die App angepasst werden. Dies geschah in der Vergangenheit meist in wenigen Stunden.

Features[Bearbeiten]

Verschiedene Anbieter[Bearbeiten]

Navigation[Bearbeiten]

  • Anzeige zu einem Cache oder Wegpunkt mit Kompass oder auf einer Karte
    • Sprachansage mit Entfernung und Richtung
    • Aufruf eines externen Routers mit Weg per Fuß, Rad, Auto oder ÖPNV

Speichern[Bearbeiten]

  • Speichern von Caches in Listen, so dass sie offline verwendet werrden können
  • Eine Liste kann als GPX gespeichert oder importiert werden, so dass das Teilen von Listen möglich ist
  • Anlegen von zusätzlichen Wegpunkten
    • Verschieben von Wegpunkten (Projektion) um Entfernung und Richtung
    • Kopieren von Wegpunkten
    • Berechnung von Wegpunkten aus Variablen für Mystery Caches
    • Anlegen von Wegpunkten durch Klick auf der Karte
    • Verschiebung von Wegpunkten in die GC Notizen und Erstellung von Wegpunkten aus den GC Notizen

Karte[Bearbeiten]

Live Karte mit Caches und Wegpunkten
  • In der App können Online (z.B. Google Karte oder Satellit) und Offline-Karten verwendet werden. OpenStreetMap Karten können aus c:geo für die Offline-Verwendung gespeichert werden.
  • Es kann eine individuelle Route aus einer GPX Datei hochgeladen werden oder aus Caches zusammengestellt werden.
  • In der Live Ansicht werden die Caches des gewählten Kartenausschnitts auf der Karte angezeigt und aktualisiert
  • Es kann eine Track-Datei der eigenen Bewegung aufgezeichnet und gespeichert werden

Loggen[Bearbeiten]

  • Es kann Offline geloggt werden und die Logs später hochgeladen werden
  • Es kann ein Log aus Textbausteinen (u.a. Datum, Zeit, Nummer) vorbereitet werden
  • Dem Log kann ein gespeichertes Bild oder eine Aufnahme der Kamera hinzugefügt werden
  • Trackables können aufgenommen oder abgelegt werden

Suche[Bearbeiten]

Gespeicherte und neue Caches können mit verschiedenen Filtern und Suchkriterien geordnet werden

Einschränkungen[Bearbeiten]

  • Die Veröffentlichung von neuen Caches ist in der App nicht möglich
  • Es kann kein neuer Benutzer angelegt werden
  • Editieren von Logs ist in der App nicht möglich. Man kann aus der App ein Browserfenster des zu editierenden Caches öffnen.

Geschichte und Sonstiges[Bearbeiten]

Aktivitätsanzeige
  • Die App wurde und wird von Freiwilligen aus mehreren Ländern betrieben und ist quelloffen. Erste Versionen wurden 2011 veröffentlicht auf Basis einer Entwicklung des tschechischen Cachers carnero. Die Entwicklung wird über Github organisiert.
  • Im August 2020 wurde im Google Playstore +5.000.000 Installationen angezeigt, ca. 10.000 Cacher waren am Wochenende eingeloggt.
  • Es gibt eine Karte, auf der die aktuell online aktiven Benutzer mit der Position ihrer IP-Adresse angezeigt werden.

Links[Bearbeiten]